Information

Die Hütten

Die Hütten haben vier Schlafplätze in zwei Etagenbetten. Die oberen Betten kann man wegklappen, um in den unteren Betten, die tagsüber als Sitzgelegenheit dienen, einen besseren Sitzkomfort zu schaffen. Für jedes Bett gibt es ein Kissen und eine Bettdecke.
In jeder Hütte ist Strom für Beleuchtung, Heizung, Herd und Kühlschrank vorhanden. Gewisse Kühlschränke haben eine kleines Gefrierfach, andere jedoch keines. Für diesen Fall gibt es einen Gefrierschrank in dem kleinen Raum links im Vereinslokal. Bitte versehen Sie Ihre Essenswaren mit der Hüttennummer.
In jeder Hütte befindet sich eine komplette Küchenausrüstung (siehe Inventarverzeichnis in dem jeweiligen Schrank). Kontrollieren Sie zur Sicherheit bei Ihrer Ankunft, dass kein Inventar fehlt. Bitte teilen Sie dem Hüttenwart mit, wenn etwas fehlt oder kaputtgegangen ist.
In der Umgebung der Hütten gibt es mehrere Zapfstellen für Trinkwasser (Kaltwasser).
Zu jeder Hütte gehört eine umweltfreundliche Trockentoilette zu der nur der eigene Hüttenschlüssel passt. Gäste die eine Hütte nur eine Nacht buchen werden gebeten die Komposttoiletten im Servicegebäude zu benutzen.
Vier der Hütten (Hütten 1-4) sind teilweise behindertengerecht. In diesen Hütten herrscht auch ein Tierverbot.
Rauchverbot gilt in sämtlichen Hütten.

Parkmöglichkeiten

Die Parkplätze befindet sich einige 100m vor Fyrudden auf der rechten Seite (bei Snäckudden) an der Straße gelegen und haben die gleichen Nummern wie Ihre Hütte.

Abfälle

Alle Abfälle müssen in geschlossene Plastiksäcke gut verpackt werden und in das Abfallhäuschen bei der Landebrücke geworfen werden.
Wenn man in das Abfallhäuschen hineingeht kann man die Abfälle sortieren.

Servicegebäude

Im Hüttendorf befindet sich ein Servicegebäude mit Komposttoiletten, Spüle und Duschen. Da das Wasserangebot auf der Insel begrenzt ist, wurden die Duschen mit einem Münzautomaten für 5-Kronen-Münzen versehen. Eine 5-Kronen-Münze reicht 2,5 Minuten.
Das Servicegebäude wird normalerweise drei Mal in der Woche gereinigt. Dazwischen hilft man sich gemeinsam alles sauber zu halten.

Vereinslokal

Oberhalb der Ämtö Landungsbrücke liegt ein Vereinslokal. Im Vereinslokal gibt es einen Herd mit Ofen, einen Kühl- und Gefrierschrank und Küchenausrüstung für eine größere Gesellschaft. Ein Kaltwasserkran mit Trinkwasser liegt außerhalb des Vereinslokals.
Im Vereinslokal sorgen die Hüttengäste für Ordnung und Behaglichkeit. Einen Staubsauger gibt es hinter der Tür. Wenn Sie das Vereinslokal für ein Abendessen oder ähnliches benutzen, bitten wir Sie das Gebäude nach der Anwendung zu reinigen und wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen
Das Vereinslokal können Sie mit Ihrem Hüttenschlüssel aufschließen. Bitte vergessen Sie nicht es abzuschließen wenn Sie es verlassen.
In dem Vorratsraum bei dem Altan befinden sich einige extra Tische und Stühle (auch dort passt Ihr Hüttenschlüssel).
Dort gibt es auch zwei Grills über die Sie als Hüttengast verfügen können.

Kiosk

Im Kiosk, der im Anschluss an das Vereinslokal liegt, gibt es Eis, Süßigkeiten, Getränke, Grillkohle, Zündflüssigkeit und ein einfaches Angebot von Lebensmitteln. Sofern verfügbar gibt es auch geräucherten Fisch. Der Kiosk hat jeden Tag mindestens zwischen 12.00 und 17.00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten gelten von Mittsommer bis zum 10. August.

Bestellung von Lebensmitteln von Fyruddens Livs

Während der Hochsaison (21. Juni – 10. August) können Sie sich Lebensmittel von Fyruddens Livs liefern lassen. Nehmen Sie Kontakt mit dem Hüttenwart auf, wenn Sie sich außerhalb der Hochsaison Lebensmittel liefern lassen wollen.
Die Waren bestellen Sie selber am Tag zuvor spätestens um 15.00 Uhr in dem Sie Fyruddens Livs unter der Telefonnummer +46 (0)123 40161 anrufen.
Wie die Waren bezahlt werden, sprechen Sie selbst mit dem Geschäft ab.

Ruderboote, Kajaks und Angeln

Kurz vor der Ämtö Landungsbrücke befinden sich Ruderboote über die Sie verfügen können; ein Boot/Hütte. Ihr Hüttenschlüssel passt in das Schloss des Bootshauses. Schwimmwesten in verschiedenen Größen werden im Bootshaus bei den Booten verwahrt. Nach der Benutzung hängen Sie die Schwimmwesten wieder dort auf und stellen die Ruder zurück. Bitte teilen Sie dem Hüttenwart mit wenn etwas kaputtgegangen ist in dem Sie dies ganz hinten im Hüttenordner aufschreiben.
Wenn Sie den Wunsch haben ein Kajak zu mieten, nehmen Sie bitte hinsichtlich weiterer Informationen Kontakt mit dem Hüttenwart auf.
Das Angeln mit Handangeln ist erlaubt, aber beachten Sie, dass der nördliche Teil des Väggö Naturreservats ein Vogelschutzgebiet ist. Wir bitten Sie die Hinweise auf den Schildern zu respektieren.

Sauna

An den Klippen nördlich des Sandstrandes befindet sich eine holzbefeuerte Sauna mit zugehörigem Badesteg, Badeleiter und Dusche. Die Saune erreichen Sie indem Sie dem schmalen Weg folgen, der auf halbem Wege zwischen der Landungsbrücke und dem Servicegebäude abzweigt.
Die Sauna wird über die Telefonnummer +46 (0)73-4433448 gebucht und kostet SEK 300 für 3 Stunden.
Auf der Tür zum Holzvorrat befindet sich ein Codeschloss mit einem Code den Sie bekommen, wenn Sie die Sauna buchen.
Auf der linken Seite innen im Holzvorrat befindet sich der Schlüssel für die Sauna.

Bäder und Grillplätze

Unterhalb der Hütten befindet sich ein kinderfreundlicher Sandstrand. Dort gibt es auch Schaukeln und einen Grillplatz. Bademöglichkeiten gibt es auch auf der anderen Seite des Sandviken in Form von Badeklippen mit Abendsonne.
Außer am Strand, gibt es auch einen Grillplatz am Vereinslokal. Da die Insel ein Naturreservat ist, darf man nur an den oben genannten Grillplätzen grillen oder ein Feuer anzünden. Bitte räumen Sie nach dem Grillen auf und löschen Sie das Feuer.

Wanderwege

Auf Ämtö gibt es zwei markierte Wanderwege, ca. 3 bzw. 7 km lang. Auf Tafeln an den Wanderwegen gibt es Informationen über die Flora, Fauna und die Geschichte der Insel.
Die Wanderwege beginnen am Vereinslokal.

Sehenswürdigkeiten auf Ämtö und in den Gryt-Schären

Auf dem kleinen südwestlichen Kap von Ämtö, Boviksudden, befindet sich ein Gletschertopf. Diesen kann man am leichtesten auf dem Seeweg erreichen (siehe Karte der Wanderwege).
Einige Seemeilen von Ämtö liegt Harstena (bekannt durch den Seewetterbericht) mit einer gut erhaltenen Fischersiedlung. Auf Harstena gibt es ein Restaurant, einen Kiosk, Spazierwege und einen kleinen Binnensee mit Seerosen.
Eine andere Sehenswürdigkeit in den Gryt-Schären ist Gubbö-Kupa, ein altes Seezeichen in Form eines Steinhügels. Von Gubbö-Kupa hat man eine phantastische Aussicht über die Gryt-Schären.
Auf der Insel Fångö gibt es Überreste eines Kupferabbaus der zwischen 1820 und 1870 stattfand. Hier sind große Halden, tiefe Grubenschächte. Lastplätze und Hausfundamente zu sehen.
Häradskärs Fyr, ein 30 Meter hoher Leuchtturm von 1863, gezeichnet von Gustav von Heidenstam, steht weit draußen am Ende des Archipels und leuchtet das ganze Jahr. Häradskär ist die einzige erhaltene kombinierte Leuchtturm- und Lotsenstation in Schweden.

Skärgårdslinjen, Östgötatrafiken und Taxiboote

Skärgårdslinjen verkehrt Fyrudden – Ämtö Wochenenden, telefon +46 (0)760-775550
Östgötatrafiken verkehrt Fyrudden – Ämtö Wochentagen, telefon +46 (0)771-711020
Harstena Skärgårdsresor, telefon +46 (0)70-5420506
Kättilö Båttransporter, telefon +46 (0)70-796 61 61 oder +46 (0)70-796 61 62
Fångö Taxibåtar telefon, +46 (0)708-392236

Reinigung

Zur Reinigung der Hütte stehen ein Besen, eine Kehrschaufel, ein Eimer, ein Lappen und Reinigungsmittel zur Verfügung
Vor der Abreise müssen die Hütte und die Trockentoilette gereinigt werden. In der grünen Kiste im Hüttendorf befinden sich ein Staubsauger und diverse Reinigungsmittel.
Bei einer nicht erfolgten oder mangelhaften Reinigung, nicht kompletten Hüttenausrüstung, Schmierereien oder sonstigem Vandalismus, wird eine Gebühr von SEK 500 zuzüglich eventuell fehlender Ausrüstung erhoben.

Abreise

Bitte kontrollieren Sie, dass nichts in der Hütte fehlt (vergleichen Sie mit der Inventarliste). Wenn Kücheninventar fehlt oder kaputtgegangen ist, können Sie das was benötigt wird in dem kleinen Raum im Vereinslokal holen. Wenn zu viel Kücheninventar da ist, bringen Sie es anstelle in den Vorratsraum im Vereinslokal. Wenn Kücheninventar unter den Hütten ausgeliehen wurde, bringen Sie es bitte wieder zurück in die Hütte wo es hingehört.
Wenn etwas in der Hütte fehlt, was man nicht durch den Vorrat im Vereinslokal ersetzen kann oder etwas kaputtgegangen ist, bitten wir Sie dies ganz am Ende des Ordners aufzuschreiben.
Übriggebliebenes Gefriergut oder Trockenwaren die Sie nicht mitnehmen wollen, können im kleinen Raum in dem Vereinslokal abgegeben werden. Frischware wird mitgenommen oder in der Abfallstation entsorgt.
Die Hütte muss um 11.00 Uhr oder nach Absprache geräumt sein. Bitte schließen Sie die Hütte ab und lassen Sie den Schlüssel im Türschloss stecken.

Sonstiges

Die Schären sind phantastisch und mit ihrer Natur und Tierwelt und einmalig. Daher sind mehrere Gebiete in den Schären, u.a. Ämtö, als Naturreservat klassifiziert worden. Bitte denken Sie daran, dass es nicht erlaubt ist Äste von wachsenden Bäumen abzubrechen oder an anderen Stellen als den speziell für diesen Zweck bereitgestellten Grillplätzen Feuer zu machen. Selbstverständlich schmeißen Sie Abfall in die Abfalleimer. Hunde müssen angeleint sein.
Wir wollen, dass es unseren Hüttengästen wohlergeht und, dass Ihr Aufenthalt auf Ämtö zu Ihrer Zufriedenheit ist. Daher ermuntern wir Sie sich mit Vorschlägen und Ihrer Meinung an uns zu wenden. Schreiben Sie diese gerne am Ende des Orders auf. Da die Pacht nur zwei Jahre läuft können wir leider keine größeren Investitionen tätigen – auch wenn wir wollten – aber alle Tipps sind selbstverständlich willkommen.

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt auf Ämtö!